Stöhn Dich schön

Sex macht nicht nur glücklich, sondern schön! Du wünschst Dir ohne viel dafür zu tun straffe Beine, einen rosigen Teint und glatte Haut? Dann lass doch einfach mal die Schokolade im Schrank und tue es öfters. Lustvoller Sex wirkt wie ein wohltuendes magisches Elixier auf Deinen Körper und Seele und lässt Dich von innen heraus strahlen.

Schöner Sex inklusive Küssen und Streicheln sorgen dafür, dass Endorphine/Glückshormone ausgeschüttet werden. Dies macht nicht nur glücklich, sondern können auch depressive Verstimmungen vorbeugen.

Sex beugt Depressionen und schlechter Laune vor

So geht es mir zumindest immer. Habe ich mal einen Tag weniger Sex bin ich leicht reizbar und neige dazu Diskussionen zu führen. Alles nervt mich irgendwie, obwohl es keinen Grund gibt. Oftmals spielen sich dann “komische Geschichten” in meinem Kopf ab und enden in einem Szenario. Im Nachhinein muss ich dann doch jedes Mal schmunzeln! Kein Wunder verstehen uns die Männer oftmals nicht.

Habe ich viel Sex mit meinem Partner, dann bin ich glücklich, entspannt, voller Freude und laufe mit einem breiten Grinsen durch die Weltgeschichte! Ich könnte Bäume ausreißen, bin voller Tatendrang und liebe mein Leben. Ich genieße jeden einzelnen Atemzug und bin einfach unsagbar glücklich! Erkennst Du dich darin wieder?

Ein Orgasmus ist für mich eines der unbeschreiblichsten Gefühle! Die Empfindungen, die sich bei einem sexuellen Höhepunkt abspielen, lassen sich kaum in Worte fassen.

 

Sex verbrennt Kalorien und stärken Dein Immunsystem

Sex macht nicht nur Spaß, sondern verbrennt auch viele Kalorien. Hab 30 Minuten Spaß inklusive Orgasmus und du verbrennst ca. 350 Kalorien. Und das ist noch nicht alles! Neben der verstärkten Fettverbrennung und der erhöhten Durchblutung werden Abwehrkräfte mobilisiert und somit Dein Immunsystem gestärkt!

Je nachdem wie man das Liebesspiel gestaltet, kann man nicht nur den Partner zum dahinschmelzen bringen, sondern auch die Pfunde! Es gibt einige Stellungen, die fit und schlank machen. Damit haben wir uns auch schon befasst und freuen uns darauf, euch schon bald mehr darüber zu verraten!

 

Bei einem Orgasmus

Bei einem weiblichen Orgasmus werden Östrogene ausgeschüttet. Diese Hormone wirken sich positiv auf den Alterungsprozess und die Regenerationsfähigkeit der Haut aus. Der Höhepunkt beim Liebesakt hält unsere Haut länger straff und faltenfrei. Unser Herz pumpt jede Menge Blut durch den Körper und transportiert wichtige Nährstoffe dorthin, wo sie am besten wirken können.
Wenn das mal kein Grund ist mehr Sex zu haben.

 

Sex und Anti Aging

Seitdem ich fast täglich verdammt guten Sex habe fühle ich mich viel jünger. Ein besseres Anti Aging Mittel gibt es meiner Meinung nach nicht! Daher lautet meine Empfehlung: “Unbedingt ausprobieren! Am Besten gleich heute!”

Zudem finde ich Sex immer so wahnsinnig entspannend und habe mich da mal belesen. Bei einer heißen Nummer wird das Hormon Oxytocin (Bindungshormon, auch Kuschelhormon genannt) ausgeschüttet, welches den Cortisolspiegel senkt. Dies wirkt sich somit positiv auf den Blutdruck aus, wodurch Stress reduziert wird. Zudem werden Menschen, die mehr Sex haben viel seltener krank. Warum das so ist? Der enge Kontakt und der Austausch von Körperflüssigkeiten stärkt unser Immunsystem enorm.

Ein guter Zusatzeffekt ist, dass du viel besser schlafen kannst. Also abends vor dem schlafengehen deinen Partner genießen und wie ein Baby schlafen.

Die bekannte Sexmuffel-Ausrede „Kopfschmerzen“ gilt ab jetzt sowieso nicht mehr. Nach Anspannung, Erregung, und Orgasmus folgt nämlich die Tiefenentspannung. “Diese Entspannung kann Rücken- und Kopfschmerzen reduzieren“.

 

Warum Sex Schmerzen lindert

Beim Orgasmus werden Endorphine ausgeschüttet. Die machen nicht nur glücklich, sondern auch schmerzunempfindlicher. Studien haben gezeigt, dass das Schmerzempfinden bis zu 70 Prozent herabgesetzt ist.

Diese drei Hormone sorgen für Deine Schönheit

Sie werden bei einem Orgasmus produziert und reisen gemeinsam mit dem Blut durch Deinen Körper.

Serotonin

wirkt auf Dein Herz-Kreislaufsystem, Magen, Darm, sowie auf das zentrale Nervensystem. Was sich sofort bemerkbar macht ist die Laune. Denn die steigt enorm.  Du fühlst Dich ausgeglichen, zufrieden, gelassen, befreit und einfach nur glücklich.

Oxytocin

Dieses Hormon hat großen Einfluss auf die Haut, denn die wird beim Sex besser durchblutet. Somit hast Du kurzfristig pralle und straffe Haut. Der Effekt stellt sich zwar nur vorübergehend ein. Aber wie heisst es so schön: “Viel hilft viel” 😉

Stickstoffmonoxid

Erweitert Deine Blutgefäße. Es verhilft zu einer perfekten Sauerstoffverteilung im Körper. Somit wird alles bis in die Haarwurzeln versorgt.

Hormone bewirken so viel Gutes in Deinem Körper.

 

Resümee

Wie Du siehst, gibt es nun keine Ausreden mehr, denn Sex ist wichtig für Deine Gesundheit. Gerade im Alter, wo man so langsam körperlich abbaut sollte auf keinen Fall auf diesen Gesundhalter verzichtet werden. Genieße es, sei leidenschaftlich und voller Liebe, denn Sex ist und bleibt die schönste Nebensache der Welt!

 

 

 

 

 

 

Dir könnten folgende Artikel auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *