Bist Du in einer Beziehung oder wünschst Dir sehnlichst eine?

Ich möchte heute mit Dir über ein großes Herzensthema sprechen. Beziehungen unter Männer und Frauen bzw. um alle Liebesbeziehungen, Freundschaften, Familie und Geschäftsbeziehungen.

Alles fängt bei Dir zuhause an

Ich kenne so viele Menschen die erfolgreich sein wollen. Nur bekommen diese nicht mal ihre eigene Beziehung auf die Reihe. Kennst Du solche Menschen?

Warum dieses Thema

Ich habe mich in den letzten Jahren viel mit diesem Thema beschäftigt. Mein Mann und Ich sind mittlerweile zu einem richtigen Dream-Team zusammengewachsen. Das war allerdings nicht immer so.

In unserer Anfangszeit waren wir wie hypnotisiert. Wollten alles miteinander erleben und konnten die Finger nicht voneinander lassen. Dann passierte es! Ein riesen Knall!

Ich wurde schwanger und ab diesen Tag ging es in unserer Beziehung täglich bergab. Woran lag das? Ich denke das die neue Lebenssituation unser Leben drastisch veränderte. Wir kannten uns noch nicht lange und vor der “freudigen” Nachricht war alles unbeschwert. Plötzlich schwanger mit verschiedenen Wehwehchen. Und  ab sofort war nicht mehr alles rosarot.

 

Ich fühlte mich unverstanden und allein

Klar, zum einen spielten mir Hormone täglich einen Streich, absolut alles spielte verrückt, zum anderen können Männer und Frauen unterschiedlicher nicht sein.

 

Wem ist schon einmal aufgefallen, dass es einen großen Unterschied zwischen Männer und Frauen gibt?

Ich möchte Dir erzählen, warum es so ist und Dir 5Tipps an die Hand geben wie mein Partner und ich das handhaben. Mittlerweile sind wir im vierten Jahr ein Paar und haben so Einiges erlebt.

Warum entfernst Du Dich von Deinem Partner?

Weil Ihr irgendwann aufhört die tollen Dinge miteinander zu tun.
Liebesbriefchen schreiben, dem anderen an den Lippen hängen wenn er begeistert etwas erzählt, Anerkennung schenken, Hand in Hand durch die Straßen schlendern, spontan Dinge unternehmen, lachen, … unbeschwert die Zeit zu Zweit genießen.

Vielleicht kennst Du ja das Buch:
“Männer kommen vom Mars und Frauen von der Venus”

Es ist tatsächlich so, dass wir unterschiedlicher nicht sein können. Unsere Kommunikation, Emotionen und unser Verhalten ist eine andere Welt.

Achtung Venus an Mars: Hörst Du mich?

Begib Dich auf die Reise den neuen Planeten zu entdecken. Denn in den Urlaub ferne Länder erkunden lieben wir Frauen doch auch, oder? Mit großen Respekt vor anderen kulturellen Verhaltensweisen. Wer hat Lust mit mir auf diese Reise zu gehen?

Wenn Du eine glückliche Beziehung führen möchtest lies dazu gern mein Buch:

Glücksgefummel inspiriert Dich, das Beste aus Deinem Leben herauszuholen, mutig zu sein und ein ganzheitliches & glückliches Leben zu führen.

Das ist Deine Chance eine der ersten Personen zu sein, die dieses Buch vergünstigt bestellen dürfen!
Rabattcode:Glücksgefummel
für noch kurze Zeit!

Sichere Dir JETZT mein Buch zum Sonderpreis!

 

 

Wir Frauen haben meist die Angewohnheit unseren Partner zu fragen:
“Was machst Du  gerade?”

Mein Mann antwortet meistens: “Nichts.” Das kann doch nicht wahr sein. Unser Gehirn funktioniert so, dass wir uns in einem ständigen Gedankenkarussell befinden und alles mit allem verbinden. Daher herrscht da schon das erste Unverständnis.

Welche Beziehungstypen gibt es? Lass uns kurz eintauchen.

++ Beziehung:

Beide Partner geben, sind ausgeglichen und happy

Ich kenne so wahnsinnig viele Menschen und Paare, die in ungesunden Beziehungen leben. Das macht mich so traurig.

+- Beziehung

Einer gibt die ganze Zeit und der andere nimmt. Das kann auf Dauer nicht gutgehen!
Das gilt auch im Business. Du gibst und Dein Arbeitgeber nimmt die ganze Zeit von Dir. Was glaubst Du warum immer mehr Menschen keine Lust haben in normalen Unternehmen zu arbeiten wo Dir der Chef  sagt was Du zu machen hast? Genau wie damals in der Schule. Hinsetzen und sich ruhig verhalten.
Ist das Deine Vorstellung vom Leben?

-+Beziehung

Du nimmst nur und lässt Dir geben.

–Beziehung

Jeder hat andere Erwartungen vom Leben und es passt in der Partnerschaft, sowie im Business nicht.

 

Nun zu den 5 besten Tipps zu einer glücklichen Beziehung

Sprich offen über Bedürfnisse und Deine Sexualität:

Das kann ich Dir aus eigener Erfahrung nur wärmstens empfehlen. Die wenigsten reden aufrichtig über Bedürfnisse. Die Gründe sind meistens Scham, fehlendes Vertrauen dem Partner gegenüber oder auch Unwissenheit, wie man das Gespräch am besten eröffnen soll. Also los rede über Sex.

 

Lass dem Alltag keine Chance:

Die Abläufe sind von heute auf morgen immer die gleichen? Die Beziehung läuft so vor sich hin? Der Alltag ist ein Feind jeder glücklichen Beziehung. Plant euch einmal die Woche ein “Tag zu Zweit” ein und verbringt den Tag wie ihr Beide das wollt.

Was ich persönlich empfehlen kann, probiert einmal im Monat spontan etwas Neues aus. Es muss ja nicht gleich ein Fallschirmsprung sein. Werdet kreativ.

Achtet und respektiert Euch gegenseitig:

Respekt und gegenseitige Anerkennung ist eines der wichtigsten Gebote in einer glücklichen Beziehung.
Keine verletzenden Vorwürfe und herumnörgeln. Nimm Deinen Partner als den wundervollen Menschen an, der er ist und bringe ihm Wertschätzung entgegen.

Wenn Du mal schlechte Laune hast, lasse diese nicht unbedingt an Deinem Partner aus. Tue dies am besten beim Sport.

 

Bring das Lachen in Deine Beziehung zurück:

Wie heißt es so schön. Kinder lachen über 400x am Tag, wenn nicht noch mehr. Und wir Erwachsene? Je mehr in einer Beziehung gelacht wird, desto schöner. Tue etwas verrücktes und bring Dein inneres Kind wieder zurück. Wir sind heutzutage alle viel zu ernst und umentspannt. Kindisch sein ist für viel out!

Was für ein Quatsch! Lerne alles nicht zu ernst zu nehmen und herumzualbern. Du wirst erstaunt sein, was  in Deiner Beziehung alles passiert.

 

Entwickelt Euch gemeinsam weiter durch tiefe Gespräche:

Führt keine oberflächlichen Gespräche oder Small-Talks, sondern interessiert Euch für die Sorgen, Wünsche, Ängste des Partners. Was geht gerade in dem Leben Deines Herzensmenschen vor?

Ihr lernt Euch auf einer viel tieferen Ebene kennen. In einer glücklichen Beziehung geht es darum nie stehenzubleiben, sondern darum gemeinsam zu wachsen.

Eigene Erfahrung

Als mein Partner und Ich uns damals kennenlernten machten wir uns erstmal keine Gedanken. Wir dachten alles läuft schon irgendwie von allein. So ist es nicht! Und das hat uns gezeigt, dass wir täglich an unserer Beziehung arbeiten dürfen, um glücklich zu sein.

Wir sprechen darüber was wir im Leben erreichen wollen.

Resümee

Ich hoffe Du hast heute und mit 80 Jahren Jemanden an Deiner Seite mit dem Du Hand in Hand lächelnd durchs Leben gehst.

Was ich nach meiner Depression gelernt habe ist, dass es in Deinem Leben eine einzige Person gibt, mit der Du als erstes Frieden finden musst und Dich verliebst.

Weisst Du wer das ist? Ja genau DU. In meinen Seminaren lernst Du eine Technik kennen, in nur 10 Minuten, wie Du zurück zu Dir findest. Lass uns gemeinsam auf eine wundervolle Reise gehen. Denn Liebe ist unendlich!

 

 

Wir haben ein Konzept entwickelt: “Code of Love”

Über dieses Konzept werde ich in den nächsten Wochen in einem Video sprechen. Das wird Deine Beziehung auf ein neues Level heben.

Dir könnten folgende Artikel auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *